Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise 

Stand: März 22, 2022

Dies sind die von Ruggable LLC ("wir", "uns" und "Ruggable") mit Hauptsitz in Kalifornien, USA, auf https://ruggable.de gehosteten Datenschutzhinweise. Unsere Kontaktdaten finden Sie weiter unten Kontaktieren Sie uUns.

Wir bei Ruggable nehmen Ihre Privatsphäre ernst. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen in diesen Datenschutzhinweisen, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten ("Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann).

 Was diese Datenschutzhinweise abdecken

Wir haben diese Datenschutzhinweise erstellt, um Ihnen unsere Verarbeitungen in Bezug auf die personenbezogenen Daten zu beschreiben, die wir direkt von den Nutzern unserer Website https://ruggable.de (die/unsere "Website"), den Nutzern, die sich mit unseren anderen Online-Inhalten (z. B. über Social-Media) beschäftigen, und den Empfängern unserer E-Mails (zusammen "Dienste") als Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") erheben. Die Datenschutzhinweise gelten auch für die Nutzung unserer Dienste mit mobilen Geräten oder auf andere Weise.

Denken Sie daran, dass Ihre Nutzung der Ruggable-Dienste zu jeder Zeit unseren Nutzungsbedingungen unterliegt. Alle Begriffe, die wir in diesen Datenschutzhinweisen verwenden, ohne sie zu definieren, haben die Definitionen, die ihnen in den Nutzungsbedingungen gegeben werden.

Personenbezogene Daten, die wir sammeln, wie wir sie verwenden und auf welcher Rechtsgrundlage

Je nachdem, wie Sie mit unseren Diensten interagieren (über die Website, Social-Media, Online-Werbung usw.), erfassen wir verschiedene Kategorien personenbezogener Daten und verwenden sie auf unterschiedliche Weise auf der Grundlage verschiedener Rechtsgrundlagen, wie hier nachfolgend dargelegt:

1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns interagieren

Account (bzw. Kundenkonto)-Informationen: Ihren Namen, Ihre Kundennummer, Ihre Login-ID, Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und/oder Ihre Sicherheitsfrage und -antwort sowie andere Registrierungsinformationen. Ihre Kundennummer wird ggf. von uns generiert und Ihnen dann zugesandt.

Wir erfassen (oder erstellen für Sie) Ihre Anmeldeinformationen nur für die Aktivitäten, die einen Account erfordern.

Ihre Anmeldeinformationen, insbesondere Ihr Passwort, sollten stets vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben werden.

Diese Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage von Ihnen erfolgen, erforderlich („Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen“).

Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen zur Lieferung von Produkten an Sie nachzukommen oder um auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor eine Bestellung abgeschlossen wird.

Persönliche Kontaktinformationen: Dazu gehören Ihr Name, Ihre Privat- oder Postanschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Dazu können auch Informationen gehören, die Sie uns über eine andere Person geben (z. B. wenn Sie uns bitten, ein Produkt an eine andere Person zu versenden).

Wir verarbeiten persönliche Kontaktinformationen in Verbindung mit der Kontoregistrierung, Produktbestellungen und dem Kundenservice.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen.

Informationen zu Bestellungen und Produkten: Dazu gehören Angaben zu den Produkten, die Sie auf unserer Website bestellt und gesucht haben, sowie zu Zeit und Datum der Bestellungen und Suchen.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen bestellte Produkte zu liefern sowie um Ihnen (soweit erforderlich, mit Ihrer Zustimmung) Werbe-E-Mails für Produkte und Angebote zu senden, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, um Ihnen personalisierte Produktempfehlungen zu geben, wenn Sie auf die Website zurückkehren, um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, wenn Sie Social-Media-Plattformen wie Facebook oder andere Websites besuchen, und um unsere Kunden besser zu verstehen, damit wir unsere Produkte und die Erfahrungen unserer Nutzer mit unserer Website verbessern können.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen, unser berechtigtes Interesse, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, oder andernfalls Ihre Einwilligung.

Berechtigte Interessen ist ein technischer Begriff im Datenschutzrecht, der bedeutet, dass wir einen guten und berechtigten Grund haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, und dass wir dies auf eine Weise tun, die Ihre Interessen und Rechte nicht verletzt. Wir verwenden Ihre Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen, wenn dies im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit vernünftigerweise zu erwarten ist und Ihre Rechte, Freiheiten oder Interessen nicht wesentlich beeinträchtigt werden.

In einigen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage der von Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung ausdrücklich erteilten Einwilligung. Wenn wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden Sie zum Zeitpunkt der Erhebung ausdrücklich darauf hingewiesen.

Demografische Informationen und Vorlieben: Dazu gehören alle Informationen, die demografische Merkmale und Vorlieben beschreiben, wie Alter, Geschlecht, Vorlieben, Interessen, Geburtsdatum, Alter oder Altersspanne, allgemeiner geografischer Standort (z. B. Postleitzahl oder Stadt und Bundesland), Lieblingsprodukte oder Informationen zum Lebensstil.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Werbe-E-Mails und Mitteilungen zu senden, um Ihnen personalisierte Produktempfehlungen zu geben, wenn Sie auf die Website zurückkehren, um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, wenn Sie Social-Media-Plattformen wie Facebook oder andere Websites besuchen, und um unsere Kunden besser zu verstehen, damit wir unsere Produkte und die Erfahrungen unserer Kunden mit unserem Unternehmen sowohl offline als auch online verbessern können. Wir können diese Informationen auch verwenden, um unser Geschäft besser auf die Interessen gleichgesinnter Verbraucher abzustimmen. Beispielsweise können wir Daten von Ihnen, die mittels eines Tracking-Pixels auf unserer Website gesammelt werden, an Social-Media-Plattformen wie Facebook übermitteln, um "Custom Audiences" (bei denen zielgerichtete Werbung an Personen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook gesendet wird, die bereits auf unserer Website waren) und "Lookalike Audiences" (bei denen zielgerichtete Werbung an Personen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook gesendet wird, die ähnliche Merkmale wie Personen auf unserer Custom-Audience-Liste aufweisen) zu erstellen. Weitere Einzelheiten zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang finden Sie weiter unten unter "Online-Werbung".

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse oder andernfalls Ihre Einwilligung.

Ihr Feedback: Beispiele hierfür sind Kommentare und Vorschläge, Erfahrungsberichte oder andere Rückmeldungen, die Sie uns über Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten oder Dienstleistungen geschickt haben und die Ihnen gefallen (oder nicht gefallen) haben. Wir sammeln diese Informationen in der Regel in Form von Kundenumfragen, z. B. in Form von Pop-up-Fragebögen nach dem Kauf, Feedback-Formularen und E-Mail-Korrespondenz.

Wir verwenden Ihr Feedback, um zu verstehen, was unsere Kunden von unseren Produkten halten und welche Erfahrungen sie mit uns gemacht haben, um unsere Produkte und das Kundenerlebnis zu verbessern und – wenn Sie darin eingewilligt haben – um Ihr Feedback mit Ihnen zu besprechen. Wir können die Informationen, die wir durch Ihren Kauf erhalten, auch nutzen, um unsere Produkte zu verbessern, neue Produkte zu entwickeln oder unsere Marketingkampagnen zu unterstützen. Häufig sammeln wir Ihr Feedback getrennt von Ihrer Bestellung, z. B. über ein Pop-up-Fenster auf unserer Website, aber wir können Ihr Feedback möglicherweise mit Ihnen und Ihren Bestelldaten verknüpfen. Bei der Erfassung Ihres Feedbacks können wir Cookies und andere ähnliche Technologien verwenden. Weitere Informationen zu letzterem finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen (wenn wir Ihnen insofern nur den jeweiligen Dienst hierfür zur Verfügung stellen), oder aber unser berechtigtes Interesse, Ihr Feedback zu verarbeiten. In Ausnahmefällen, insbesondere bei E-Mail-Umfragen, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung.

Nutzergenerierte Inhalte und Beiträge: Alle Inhalte, Beiträge und Anfragen, die Sie erstellen und dann mit uns (und möglicherweise anderen) teilen, indem Sie sie diese auf unsere Website oder Anwendungen hochladen, einschließlich unserer Unternehmenswebsites auf Social-Media-Plattformen wie unserer Facebook-Fanpage ("Unternehmenswebsite"). Beispiele hierfür sind Anfragen, Fotos, Videos, persönliche Geschichten oder andere ähnliche Medien oder Inhalte. Für die Bereitstellung von nutzergenerierten Inhalten und Beiträgen ist in der Regel auch die Verarbeitung Ihrer Kontoinformationen erforderlich.

In Bezug auf unsere Website werden nur wir die Kundenkontoinformationen verarbeiten. In Bezug auf eine Unternehmenswebsite werden die entsprechenden Kontoinformationen der jeweiligen Social-Media-Plattform auch vom Anbieter der Social-Media-Plattform verarbeitet.

In Bezug auf unsere Website ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung entweder Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen (wenn wir Ihnen nur den jeweiligen Dienst zur Verfügung stellen, der das Teilen von nutzergenerierten Inhalten und Beiträgen beinhaltet) oder andernfalls unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Möglichkeit zu geben, solche Daten zu teilen.

Was die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Unternehmenswebsites betrifft, so finden Sie ausführliche Informationen in Abschnitt 4.

Zahlungs- und transaktionsbezogene Informationen: Dazu gehören alle Informationen, die Sie für einen Kauf verwenden (Ihre Zahlungskartendaten, Geschenkkartendaten, andere Zahlungsinformationen für von uns zur Verfügung gestellte Zahlungsarten). Wir verarbeiten Ihre Zahlungsinformationen nur für Ihre Käufe. Wenn Sie einen Account bei uns erstellen, können Ihre Zahlungsinformationen (zusammen mit Ihrer Kaufhistorie und anderen damit verbundenen Vorlieben) in Ihrem Account-Profil gespeichert werden.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Zahlungen zu verarbeiten, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, um Ihnen das Einlösen oder Verschenken von Gutscheinen zu ermöglichen und um Ihre Zahlungsinformationen für eine schnellere Kaufabwicklung zu speichern, wenn Sie dies wünschen.

Wenn wir Ihnen den Kauf von Produkten auf der Website ermöglichen, werden die Zahlungen auf der Website über den von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleister abgewickelt. Sie übermitteln Ihre Zahlungsinformationen bzw. Kredit- oder Debitkartendaten direkt an diesen Zahlungsdienstleister, der Ihre Zahlungsinformationen bzw. Kredit-/Debitkartendaten verschlüsselt und die Zahlung autorisiert.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen, um Ihnen die Bestellung von Produkten über unsere Website zu ermöglichen und ggf. unser berechtigtes Interesse sowie von den Zahlungsdienstleistern sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und in diesem Zusammenhang Betrugsfällen vorzubeugen.

Unter bestimmten Umständen können die Kredit- oder Debitkartendaten vom Zahlungsdienstleister an Auskunfteien übermittelt werden. Zweck dieser Übermittlung ist die Überprüfung der Identität und der Kreditwürdigkeit (Informationen zum bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft). Bitte beachten Sie (auch insofern) die untenstehenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzinformationen der Zahlungsdienstleister.

Für den Zahlungsverkehr gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, die innerhalb deren jeweiliger Website oder Transaktionsanwendungen abrufbar sind. Auf diese verweisen wir auch für weitere Informationen und die Geltendmachung von Widerrufs-, Widerspruchs-, Auskunfts- und sonstigen Betroffenenrechten.

Um Ihnen etwa die Zahlungsmethoden von Klarna Bank AB anbieten zu können, übermitteln wir im Zusammenhang mit dem Bestellprozess (Checkout) möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für deren Zahlungsmethoden in Frage kommen und um diese Zahlungsmethoden für Sie anzupassen. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den hierunter aufgeführten eigenen Datenschutzhinweisen von Klarna verarbeitet. https://www.klarna.com/de/datenschutz/

Verwendete Zahlungsdienste und deren Anbieter:

Shopify: https://www.shopify.com/legal/privacy/customers

Paypal: https://www.paypal.com/us/webapps/mpp/ua/privacy-full

Klarna: https://www.klarna.com/international/privacy-policy/

Im Zusammenhang mit Geschenkkarten werden personenbezogene Daten verarbeitet, um die Geschenkkarte bereitzustellen und die Abbuchung des Wertes auf der Geschenkkarte zu verfolgen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen, Adresse, E-Mail-Adresse, Name des Begünstigten und Name des Schenkers sowie Zahlungsdaten.
Rechtsgrundlage kann insofern neben Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen, auch unser berechtigtes Interesse sowie das des Schenkers und des Begünstigten an der Verwendung der Geschenkkarte sein.   
          
2. Automatisch erfasste Informationen beim Besuch der Website
Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern wir bestimmte Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das Betriebssystem, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, den Zugriffsstatus (z. B. ob Sie auf eine Website zugreifen konnten oder eine Fehlermeldung erhalten haben), die Nutzung von Funktionen auf der Website, von Ihnen eingegebene Suchbegriffe, wie oft Sie einzelne Unterseiten besuchen, den Namen von Dateien, auf die Sie zugreifen, die Menge der übertragenen Daten, diejenige Website, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben, und diejenige Website, die Sie nach dem Besuch unserer Website besuchen, sei es durch Anklicken von Links auf unserer Website oder durch direkte Eingabe einer Domain in das Eingabefeld desselben Tabs (oder Fensters) Ihres Browsers, in dem Sie unsere Website geöffnet haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internetanbieters aus Sicherheitsgründen sieben Tage lang, insbesondere um Angriffe auf unsere Website oder Betrugsversuche zu verhindern und aufzudecken.
Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Darstellung unserer Website sowie die Datenschutzorganisation und Datensicherheit.

3. "Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie die Website nutzen, verwenden wir verschiedene Technologien (einschließlich Cookies und Pixel-Tags), um bestimmte Informationen (d. h. personenbezogene Daten) darüber zu sammeln, wie Sie die Website nutzen. Diese werden als "Zwingend erforderliche Cookies", "Funktionale Cookies", "Performance/Analyse Cookies" und "Retargeting/Marketing Cookies" kategorisiert. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Präferenzen besser zu verstehen, damit wir unsere Website verbessern können, sowie für Sicherheits- und Betrugsbekämpfungszwecke.
Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von "Zwingend erforderlichen Cookies" ist unser berechtigtes Interesse; die Verwendung aller anderen Kategorien von Cookies basiert auf Ihrer Einwilligung.
Cookies und ähnliche Technologien ermöglichen es, dass Sie wiedererkannt werden, wenn Sie denselben Computer oder dasselbe Gerät zur Interaktion mit Websites und Online-Diensten verwenden, und sie können zur Verwaltung einer Reihe von Funktionen und Inhalten sowie zur Speicherung von Suchvorgängen und zur Darstellung personalisierter Inhalte verwendet werden, und sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Social-Media-Benutzerprofile in Verbindung mit der Website zu nutzen, und sie ermöglichen es uns, auf unserer Website, auf Social-Media-Plattformen (wie Facebook) und auf anderen Websites und Apps Werbung an Sie zu richten (d. h. Retargeting oder Online-Werbung).
Im Hinblick auf Retargeting oder Online-Werbung arbeiten wir mit Social-Media-Plattformen und digitalen Werbeplattformen zusammen, um Ihnen Werbung für unsere Produkte auf anderen Websites und Social-Media-Plattformen zu zeigen. Wenn Sie beispielsweise auf unserer Website Interesse für ein Produkt bekunden oder ein Produkt kaufen, können wir dieses oder andere Produkte, die wir für Sie für interessant halten, bewerben und Ihnen auf anderen Websites, auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken anzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Informationen, insbesondere mittels Cookies gesammelt, über Ihr Alter, Ihr Geschlecht und Ihre Interessen an unsere Partner für sozialen Medien und digitale Werbung weiter, damit diese besser verstehen können, wofür Sie sich interessieren. Unsere Partner können diese Informationen auch aufbewahren und verwenden, um anderen Unternehmen, die nichts mit Ruggable zu tun haben, zu helfen, Ihnen online Werbung zu zeigen. In der „realen Welt“ können Sie durch diese Informationen nicht identifiziert werden. Zusätzliche Informationen darüber, wie Sie diese Funktion deaktivieren können, finden Sie unten oder unter http://www.youronlinechoices.eu.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Soweit die Anbieter von Cookies/ähnlichen Technologien als unsere Auftragsverarbeiter oder als mit uns gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlicher gelten, haben wir mit diesen Anbietern entsprechende Vereinbarungen getroffen, soweit diese verfügbar sind. Im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang stellen wir Ihnen auf Anfrage eine Beschreibung der wesentlichen Bestimmungen von Vereinbarungen mit den mit uns gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung, die wir mit den entsprechenden Cookie-Anbietern geschlossen haben.

 4. Unternehmenswebsites

Wie in Abschnitt 1 beschrieben, unterhalten wir öffentlich zugängliche Unternehmenswebsites auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, d. h. Facebook, Instagram, LinkedIn, Pinterest, TikTok und YouTube.

Die einzelnen Verarbeitungen personenbezogener Daten durch die jeweiligen Social-Media-Plattform-Anbieter sind unterschiedlich. Es ist wahrscheinlich, dass die Anbieter der Social-Media-Plattform neben der Speicherung der von Ihnen konkret auf einer bestimmten Social-Media-Plattform angegebenen personenbezogenen Daten auch weitere Informationen verarbeiten. Wenn Sie eine unserer Unternehmenswebsites auf einer Social-Media-Plattform besuchen, können personenbezogene Daten an Anbieter in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, die aus Sicht der Europäischen Union ("EU") kein "angemessenes Schutzniveau" für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach EU-Standards gewährleisten. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie auf einen entsprechenden Link auf unserer Website klicken oder direkt eine Unternehmenswebsite besuchen und damit eine Übermittlung Ihrer Daten auslösen.

Einzelheiten zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zu Art, Umfang und Zweck der Nutzung durch den jeweiligen Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform entnehmen Sie bitte deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen:

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Verarbeitungsaktivitäten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unseren Unternehmenswebsites dar. Anhand der Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten erläutern wir, für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Besuch unserer Unternehmenswebsites

Wenn Sie eine unserer Unternehmenswebsites besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten auch von den Anbietern der jeweiligen Social-Media-Plattform erhoben, genutzt und gespeichert. Dies kann auch dann geschehen, wenn Sie kein Profil bei der jeweiligen Social-Media-Plattform haben. Wenn Sie beim Besuch einer Social-Media-Plattform mit Ihrem persönlichen Benutzerprofil bei der jeweiligen Social-Media-Plattform eingeloggt sind, kann der Anbieter der Social-Media-Plattform den Besuch mit Ihrem Benutzerprofil verknüpfen. Wenn Sie eine solche Verknüpfung nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Unternehmenswebsite aus Ihrem Benutzerprofil ausloggen und ggf. die Cookies löschen. Einzelheiten finden Sie in den oben verlinkten Datenschutzhinweise der Anbieter der Social-Media-Plattformen.

Als Betreiber der Unternehmenswebsite können wir die in Ihrem jeweiligen öffentlichen Benutzerprofil gespeicherten Informationen einsehen, wenn Sie unsere jeweilige Unternehmenswebsite besuchen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie ein solches Benutzerprofil auf der jeweiligen Social-Media-Plattform haben und dort eingeloggt sind, wenn Sie unsere jeweilige Unternehmenswebsite aufrufen. Dementsprechend können Sie unsere Unternehmenswebsites auch besuchen, ohne dass wir Zugriff auf die vorgenannten Informationen haben. Wenn wir die in Ihrem öffentlichen Benutzerprofil gespeicherten Informationen einsehen, tun wir dies, um Ihnen und dem Rest unserer Zielgruppe möglichst interessante Inhalte anbieten zu können.

Darüber hinaus stellen uns bestimmte Social-Media-Plattform-Anbieter in unterschiedlichem Umfang anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung der Nutzererfahrung beim Besuch unserer jeweiligen Unternehmenswebsite nutzen. Wir haben jedoch keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten (personenbezogene Daten), die die Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform zur Erstellung dieser Nutzungsstatistiken erheben. Die Anbieter der Social-Media-Plattformen sind daher in Bezug auf die Verarbeitung dieser Daten immer als Verantwortliche zu betrachten. Je nach Anbieter der Social-Media-Plattform und der personenbezogenen Daten, die dieser Anbieter uns zur Verfügung stellt, können wir in dieser Hinsicht als gemeinsam mit dem Anbieter der Social-Media-Plattform für die Verarbeitung Verantwortliche angesehen werden. Soweit die Anbieter der Social-Media-Plattformen als mit uns für die Verarbeitung gemeinsam Verantwortliche angesehen werden, nehmen Sie bitte die Beschreibung im letzten Absatz von Abschnitt 3 in Bezug auf gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche zur Kenntnis, die dann für die hier beschriebenen Verarbeitungen entsprechend gelten.

Unsere eigene Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unseren Unternehmenswebsites dient unserem (und Ihrem) berechtigten Interesse (Rechtsgrundlage), das Nutzererlebnis beim Besuch der jeweiligen Unternehmenswebsite zu verbessern.

Kontakt über den Messenger (Nachrichtenfunktion) einer Social-Media-Plattform

Wenn Sie mit uns über den Messenger einer Social-Media-Plattform kommunizieren oder uns durch Verlinkung in eigenen Beiträgen oder durch Reaktion (z.B. Likes oder Kommentare) auf einen unserer Beiträge kontaktieren, verarbeiten wir in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten in Form von:

  • Ihren jeweiligen Profilnamen
  • Ihren Vor- und Nachnamen, sofern dieser öffentlich sichtbar ist
  • weitere Informationen, die als öffentlich in Ihrem Profil gespeichert sind
  • Ihre Nachricht oder die Aussage Ihres Beitrags oder Ihre Reaktion
  • das Datum und die Uhrzeit Ihrer Interaktion
  • Kundenreaktionen auf Ihren Beitrag oder Kommentar (nur Facebook)
  • das Datum und die Uhrzeit der Reaktionen auf Ihren Beitrag oder Kommentar (nur Facebook)

Darüber hinaus können Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns über den Messenger freiwillig zusätzliche Informationen angeben, die Sie für die Bearbeitung Ihrer Anfrage für notwendig halten.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die vorgenannten personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und der damit verbundenen technischen Administration und speichern sie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Ansonsten verarbeiten wir die vorgenannten personenbezogenen Daten nur, um zu erfahren, ob den Besuchern unserer Unternehmenswebsite unsere Inhalte gefallen.

Die Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Interesse an unseren Produkten bekunden, aufgrund Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen, d.h. zur Anbahnung eines Vertragsverhältnisses. Andernfalls erfolgt sie auf Grundlage des beiderseitigen Interesses an einer guten Betreuung der Besucher unserer Unternehmenswebsite und beruht somit auf unserem berechtigten Interesse.

Es besteht keine Verpflichtung, die oben genannten personenbezogenen Daten anzugeben, aber ohne sie ist es uns nicht möglich, Anfragen zu bearbeiten oder mit Ihnen zu interagieren.

5. Andere Verarbeitungszwecke

Wir verwenden alle oben beschriebenen Informationen für die folgenden allgemeinen Zwecke:

  • Zum Schutz vor oder zur Abschreckung vor betrügerischen, illegalen oder schädlichen Handlungen und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität unserer Dienste.
  • Um unseren gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen.
  • Zur Beantwortung von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden und wenn dies durch geltendes Recht, Gerichtsbeschluss oder behördliche Vorschriften erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse am Schutz unserer Website oder an die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen von uns.

Wie in den obigen Ausführungen angegeben, können wir mit Ihnen kommunizieren, wenn Sie uns die Möglichkeit dazu gegeben haben. Wenn Sie uns zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, können wir Ihnen Werbe-E-Mails schicken oder Sie über Ihre Nutzung der Dienste informieren. Außerdem können wir eine Bestätigung erhalten, wenn Sie eine E-Mail von uns öffnen, was uns hilft, unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie keine solche Marketingmitteilungen von uns erhalten möchten, können Sie uns dies auch per E-Mail an service@ruggable.de mitteilen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, oder andernfalls Ihre Einwilligung.

Wir werden keine zusätzlichen Kategorien personenbezogener Daten erheben oder die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für wesentlich andere, nicht verwandte oder unvereinbare Zwecke verwenden, ohne Sie darüber zu informieren.

Wie personenbezogene Daten gegenüber Dritten offengelegt werden können

1. Ihre personenbezogenen Daten (wie oben aufgeführt) können an die folgenden Kategorien von Dritten weitergegeben werden:

  • an unsere Drittdienstleister, die Dienstleistungen wie Website-Hosting, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Produktlieferung, Betrugserkennung, E-Mail-Zustelldienste, Kundenbeziehungsmanagement, Umfrage- und Feedbacksammlungsdienste, Kreditkartenabwicklung, Prüfungsdienste und andere Dienstleistungen erbringen bzw. im Falle von Personalaufstockung bzw. beim Einsatz freier Mitarbeiter, damit diese ihre Dienstleistungen für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke erbringen können.
  • Einige dieser Dienstleister verarbeiten personenbezogene Daten in unserem Auftrag in den Vereinigten Staaten ("U.S.A.") und anderen Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. So arbeiten wir beispielsweise eng mit Shopify zusammen, um diese Website bereitzustellen und Ihnen unsere Produkte zu liefern. Bei einigen Datenkategorien verarbeitet Shopify Ihre Daten auch für eigene, begrenzte Zwecke, z. B. zur Risiko- und Betrugsprüfung und für ähnliche Zwecke. Informationen darüber, wie Shopify Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter https://www.shopify.com/legal/privacy.
  • wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um unsere Nutzungs- oder Verkaufsbedingungen und andere Vereinbarungen oder Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben, zu verteidigen, durchzusetzen oder anzuwenden; um tatsächliche oder vermutete rechtswidrige Handlungen, Verluste oder Schäden im Zusammenhang mit unseren Diensten zu untersuchen oder zu verhindern und um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden oder anderer zu schützen; oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Verringerung des Kreditrisikos sowie zur Verhinderung von Internetkriminalität.
  • soweit zulässig, an einen Dritten im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Verfügung über unser gesamtes Geschäft, unsere Vermögenswerte oder unsere Aktien oder Teile davon.
  • an andere Unternehmen der Ruggable-Unternehmensgruppe von Zeit zu Zeit und zu den in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecken (im Hauptfall erfolgt die Weitergabe personenbezogener Daten an Unternehmen der Ruggable-Unternehmensgruppe zur Erfüllung von Produktbestellungen; die Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen).
2. Ihr Name und Ihre Kontaktinformationen (sowie andere Informationen, die Sie veröffentlichen) können außerdem an die folgenden Kategorien von Dritten weitergegeben werden:
  • an dritte strategische Partner, mit denen wir eine besondere Beziehung für Werbemaßnahmen eingehen können, sofern dies gesetzlich zulässig ist.
  • an Dritte in Verbindung mit bestimmten Werbeaktionen oder Gewinnspielen, an denen Sie möglicherweise teilnehmen; sofern die Regeln der Werbeaktion bezüglich der Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten strenger sind als diese Datenschutzhinweise, gelten die Regeln der Werbeaktion.
3. Informationen, die automatisch erfasst werden, können an die folgenden Kategorien von Dritten weitergegeben werden:
  • unsere Online- und E-Mail-Werbetreibenden, Social-Media-Partner oder andere von uns eingesetzte Drittanbieter, die Cookies oder andere ähnliche Technologien zur Verwendung auf unserer Website bereitstellen können, um unsere Online- und E-Mail-Werbekampagnen zu verwalten und zu verbessern, sofern dies gesetzlich zulässig ist.
4. Mit Empfängern in sogenannten "Drittländern" im Sinne der DSGVO; soweit anwendbar, werden wir EU-Standardvertragsklauseln oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften anwenden, um ein "angemessenes Schutzniveau" gemäß den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO zu gewährleisten. Nähere Informationen hierzu geben wir Ihnen gerne bei Anfrage über die unten stehenden Kontaktinformationen.

 

Keine Verpflichtung zur Bereitstellung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch Sie erfolgt in der Regel auf freiwilliger Basis. Es besteht grundsätzlich weder eine gesetzliche noch eine vertragliche Verpflichtung Ihrerseits zur Bereitstellung solcher personenbezogener Daten. Im Falle der Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten kann es jedoch sein, dass einzelne unserer Dienste oder Teile davon nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden können.

Datensicherheit und Speicherdauer

Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und unbefugter Offenlegung zu schützen, indem wir geeignete physische, technische, organisatorische und administrative Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, die auf die Art der personenbezogenen Daten und der Art und Weise, wie wir diese Daten verarbeiten, abstellen. So verwendet die Website beispielsweise die branchenübliche Transport Layer Security (TSL)-Technologie, um die Verschlüsselung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Sie sollten auch zum Schutz Ihrer Daten beitragen, indem Sie Ihr Passwort und/oder einen anderen Anmeldemechanismus angemessen wählen und schützen, den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser beschränken und sich abmelden, nachdem Sie den Zugriff auf Ihren Account beendet haben.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es notwendig ist, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, oder wie es notwendig ist, um den Zweck/die Zwecke zu erfüllen, für den/die sie erhoben wurden. In einigen Fällen bewahren wir personenbezogene Daten länger auf, wenn dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen oder geschuldete Gebühren einzutreiben, oder wenn dies anderweitig durch geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften erlaubt oder vorgeschrieben ist. Wir können Informationen auch in anonymer oder zusammengefasster Form aufbewahren, wenn diese Informationen Sie nicht mehr persönlich identifizieren bzw. Sie nicht identifizierbar machen.

Personenbezogene Daten von Kindern

Wie in den Nutzungsbedingungen angegeben, erheben wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren; wenn Sie ein Kind unter 18 Jahren sind, versuchen Sie bitte nicht, sich für die Dienste zu registrieren oder diese anderweitig zu nutzen oder uns personenbezogene Daten zu senden. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 18 Jahren gesammelt haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie glauben, dass ein Kind unter 18 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte unter service@ruggable.de.

Informationen über Rechtsgrundlagen sowie Rechte der Betroffenen und Übermittlungen personenbezogener Daten

Rechtsgrundlagen gemäß der DSGVO

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn wir dafür eine rechtmäßige Rechtsgrundlage gemäß der DSGVO haben.

Die spezifischen Rechtsgrundlagen für die verschiedenen Verarbeitungen personenbezogener Daten, die wir vornehmen, sind oben im Einzelnen dargestellt.

Zum besseren Verständnis werden diese Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung, d. h. Einwilligung, Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen, unsere "berechtigten Interessen" oder die „berechtigten Interessen“ anderer sowie Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, im Folgenden allgemein beschrieben:

  • Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen: Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Form Ihres Namens, Ihrer Adresse(n), Ihrer Bestelldaten, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer, um unseren vertraglichen Verpflichtungen zur Lieferung von Produkten an Sie nachzukommen oder um auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor eine Bestellung abgeschlossen werden kann. Wenn wir Daten aufgrund Vertragserfüllung/vorvertragliche Maßnahmen verarbeiten müssen, führt die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten dazu, dass Sie einige oder alle Teile unserer Website, für die diese Daten erforderlich sind, nicht nutzen können, zum Beispiel die Möglichkeit, Produkte zu bestellen.
  • Berechtigte Interessen: Dies ist ein technischer Begriff im Datenschutzrecht, der bedeutet, dass wir einen guten und berechtigten Grund haben, Ihre Daten zu verarbeiten, und dass wir dies auf eine Weise tun, die Ihre Interessen und Rechte nicht verletzt. Wir verwenden Ihre Daten in unserem berechtigten Interesse, wenn dies im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit vernünftigerweise zu erwarten ist und Ihre Rechte, Freiheiten oder Interessen nicht wesentlich beeinträchtigt. So senden wir Ihnen beispielsweise Werbemitteilungen über unseren Dienst, vorbehaltlich Ihrer gesetzlichen Rechte, dies zu bestimmten. Außerdem analysieren wir mit Hilfe von Cookies/ähnlichen Technologien, wie Benutzer mit unserer Website interagieren, um zu verstehen, wie die verschiedenen Elemente der Website funktionieren, damit wir die Website verbessern und weiterentwickeln können. Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um uns vor Betrug und Sicherheitsbedrohungen zu schützen, und können dies bei der Abwicklung von Unternehmenstransaktionen zum Verkauf eines Teils oder unseres gesamten Unternehmens tun.
  • Einwilligung: In einigen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage der von Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung ausdrücklich erteilten Einwilligung. Wenn wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden Sie zum Zeitpunkt der Erhebung ausdrücklich darauf hingewiesen.
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Wir bewahren beispielsweise personenbezogene Daten in Form von Bestell- und Transaktionsaufzeichnungen auf, um unseren steuerlichen Aufzeichnungspflichten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich der unten aufgeführten. Für weitere Informationen über diese Rechte oder um einen Antrag zu stellen, wenden Sie sich bitte wie folgt an uns:

In einigen Fällen müssen Sie uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, die auch personenbezogene Daten enthalten können, um Ihre Identität und die Art Ihrer Anfrage zu überprüfen.

  • Auskunft: Sie können weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern und eine Kopie dieser personenbezogenen Daten anfordern. Sie können auch auf bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem Account anmelden.
  • Berichtigung: Wenn Sie der Meinung sind, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, falsch oder unvollständig sind, können Sie uns auffordern, diese Daten zu korrigieren oder zu ergänzen. Sie können einige dieser Daten auch direkt korrigieren, indem Sie sich bei Ihrem Account anmelden.
  • Löschung: Sie können uns auffordern, dass wir einige oder alle Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen.
  • Widerruf der Einwilligung: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (wie zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten angegeben) verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, unter Umständen im Einzelfall eine ausdrückliche Einwilligung zur Verwendung oder Weitergabe bestimmter personenbezogener Daten erteilt werden muss, wenn eine solche Verwendung oder Weitergabe erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung einiger oder aller unserer Dienste zu ermöglichen.
  • Übertragbarkeit: Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format anfordern. Sie können auch dazu auffordern, dass wir die Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie können uns auffordern, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
Widerspruch: Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um uns mitzuteilen, dass Sie der weiteren Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, z. B. für Direktmarketingzwecke, widersprechen.
  • Recht auf Beschwerde: Sie haben das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über unsere Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einzureichen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Die Website wird in den U.S.A. durch Ruggable (uns) und seine Dienstleister gehostet und betrieben, und die Gesetze in den U.S.A. können sich von den Gesetzen Ihres Heimatlandesin Deutschland unterscheiden. Mit der Nutzung der Dienste erkennen Sie an, dass alle personenbezogenen Daten über Sie, unabhängig davon, ob sie von Ihnen selbst oder von einem Dritten stammen, Ruggable in den U.S.A zur Verfügung gestellt werden und auf Servern in den U.S.A. gehostet und in den U.S.A. verarbeitet werden, und Sie erkennen an, dass Ruggable Ihre Daten in den U.S.A und möglicherweise in anderen Ländern speichert und verarbeitet.

Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessenen Sicherheitsvorkehrungen unterliegen, z. B. indem wir uns auf einen anerkannten rechtlichen Angemessenheitsmechanismus einschließlich Standardvertragsklauseln stützen, und dass sie sicher und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzhinweisen verarbeitet werden.

Beispiele dafür, wann wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums übermitteln, sind

  • Um sie zu speichern.
  • Damit wir Ihnen Waren oder Dienstleistungen anbieten und unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können. Dazu gehört die Präsentation unserer Produkte, die Ausführung von Bestellungen und die Bereitstellung von Kundendienstleistungen.
  • Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.
  • Um den Betrieb unserer Unternehmensgruppe zu erleichtern, wenn dies in unserem legitimen Interesse liegt und wir zu dem Schluss gekommen sind, dass Ihre Rechte nicht überwiegen.

Automatisierte Entscheidungen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verwenden, um automatisierte Entscheidungen (einschließlich Profiling) über Sie zu treffen, die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

Änderungen an dieser Datenschutzhinweise

Da wir ständig versuchen, unsere Dienste zu verbessern, kann es sein, dass wir auch diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit ändern müssen. Die Verwendung der von uns gesammelten Informationen unterliegt den Datenschutzhinweisen, die zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Informationen in Kraft ist.

Kontaktinformationen und Vertreter in der EU

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesen Datenschutzhinweisen, der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie zu Ihren Wahlmöglichkeiten und Rechten in Bezug auf diese Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an uns unter privacy@ruggable.com.

Sie können sich auch an unseren Vertreter in der EU, Rivacy GmbH, Mexikoring 33, 22297 Hamburg, unter info@privacy.eu wenden.